Monika und Kilian

 Berghochzeit - herbstlich

Liebe bedeutet nicht,dass es immer einfach ist.

Liebe bedeutet aber, dass es die Mühe wert ist!

 

Im Oktober durfte ich die Hochzeit von Monika und Kilian begleiten.

Es regnete als ich mich auf den Weg zu den beide machte. Glücklicherweise war dies nicht von langer Dauer!

Wir trafen uns beim Elternhaus der Braut und warteten dort gespannt auf Kilian.

Für den First Look wünschte sich Monika, dass er vor der Haustüre auf sie wartete.

 

Als wir uns dann gemeinsam auf den Weg zur Burgruine nach Haibach machten um dort den zweiten Teil des Brautshootings zu machen, hörte es auf zu regnen.

 

Inmitten dieser wunderschönen Bergkulisse, stieg plötzlich der Nebel aus den Wäldern auf - ein absoluter Traum!

 

Vielen Dank dafür das ich diese schönen Momente für euch festhalten durfte!